Dr. jur. Claudia Richter LL.M.Eur.

  • Rechtsanwältin
  • Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht
  • Tel.: +49 541 2051716
  • Fax: +49 541 205 1848

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Urheber- und Medienrecht
  • Markenrecht, gewerblicher Rechtsschutz
  • Wettbewerbsrecht
  • Internetrecht
  • Datenschutzrecht

Mitgliedschaften:

  • Rechtsanwaltskammer Oldenburg
  • Osnabrücker Anwalt- und Notarverein
  • Deutsche Gesellschaft für Gewerblicher Rechtsschutz - GRUR
  • Deutscher Juristinnenbund - DJB

Sprachen:

Deutsch, Englisch

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt, Universität Osnabrück; Auslandssemester in Angers / Frankreich
  • Referendariat im Oberlandesgerichtsbezirk Hamm mit Stationen an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer und an der Deutschen Botschaft Athen
  • Masterstudiengang „European and International Laws, LL.M.Eur.“,  Universität Bremen; Stagiaire bei der Europäischen Kommission in Brüssel
  • Rechtanwältin in einer norddeutschen Kanzlei im Dezernat "Urheber-, Medien-, IT-Recht"
  • Promotion Dr. jur., „Benachteiligung wegen des Alters im Erwerbsleben“
  • Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht

Publikationen

  • „Gilt das Urhebergesetz für Schriften?“ in: Nimmesgern, R., Typotelegramm, Fachbegriffe zur Typografie kurz erklärt, in_trixxum Verlag, Hamburg 2014
  • „Benachteiligung wegen des Alters im Erwerbsleben. Eine Analyse der gesetzlichen Regelungen – unter besonderer Berücksichtigung des AGG und des KSchG – und ihrer Handhabung in der betrieblichen Praxis“, DeutscherAnwaltVerlag, Bonn 2011
  • „Bericht über die Tagung in Loccum zu Altersdiskriminierung und Beschäftigung“, Neue Zeitschrift für Arbeitsrecht (NZA) 16/2006, IX-XII.
  • „Tagung zum Thema „Altersdiskriminierung und Beschäftigung“ vom 19. bis 21. 01.2006 in Loccum“, Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 8/2006, XIV-XVI
  • Textbände für die Ausbildungslehrgänge der Deutschen Industrie- und Handelskammer, darunter „Medienrechtliche Vorschriften (Geprüfte/-r Industriemeister/-in, Fachrichtung Digital- und Printmedien)“, 2006 und 2009
  • "Urheberrecht: Warum ein Springbrunnen kein Blumentopf werden darf", in: GENiAL - Das Magazin für das genossenschaftliche Netzwerk, 4/2017, 21
  • "Der frühe Vogel fängt den Titel", in : GENiAL, Das Magazin für das genossenschaftliche Netzwerk, 4/2017, 22

Vorträge/Seminartätigkeit

  • Lehrbeauftragte der VWA Nord Westfalen 
  • Lehrbeauftragte der Hochschule Osnabrück und Lingen 
  • Lehrbeauftragte der Universität Osnabrück