BaFin-Allgemeinverfügung im Bereich der Geldwäschebekämpfung: Pflicht für Kreditinstitute zur Speicherung von virtuellen IBAN

Mit Meldung vom 8.12.2020 hat die BaFin auf ihrer Internetseite eine neue Allgemeinverfügung veröffentlicht
(zu finden unter: https://www.bafin.de/SharedDocs/Veroeffentlichungen/DE/Aufsichtsrecht/Verfuegung/vf_201204_virtuelle_iban_gw.html?nn=9021442).

Dieser Allgemeinverfügung regelt im Wesentlichen, dass Kreditinstitute ihre an Zahlungsdienstleistungsunternehmen zur Weitergabe an deren Endkunden ausgegebenen Internationalen Bankkontonummern (International Bank Account Number – IBAN) in einem Dateisystem gemäß § 24c Abs. 1 Kreditwesengesetz (KWG) speichern müssen.
Die Kreditinstitute haben dabei die Namen der Endkunden anzugeben, an die Zahlungsdienstleistungsunternehmen die virtuelle IBAN weitergeben. Die Allgemeinverfügung basiert auf § 6 Abs. 3 KWG i.V.m. § 24 c Abs. 1 KWG.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Umsetzung der aufsichtsrechtlichen Vorgaben und bei konkreten Fragestellungen im Bereich der Geldwäschebekämpfung.

Ihre Ansprechpartner in unserem Haus sind

Rechtsanwalt Dominik Brückel
Fachanwalt für Bank- u. Kapitalmarktrecht
Wilhelm-Haas-Platz, 63263 Neu-Isenburg
Tel.: 069 6978-3385
E-Mail: dominik.brueckel@gra-rechtsanwaltsgesellschaft.de

Rechtsanwalt Daniel Krüger
Peter-Müller-Str. 26, 40468 Düsseldorf
Tel.: 0211-16091-4819
E-Mail: daniel.krueger@gra-rechtsanwaltsgesellschaft.de

Rechtsanwältin Britt Possin
Peter-Müller-Str. 26, 40468 Düsseldorf
Tel.: 0211-16091-4819
E-Mail: britt.possin@gra-rechtsanwaltsgesellschaft.de

Fachanwalt Dominik Brueckel für AGB-Recht, Geldwaeschepraevention und Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Boersenrecht in schwarz weiss
A. Dominik Brückel
Fachanwalt Daniel Krueger fuer Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Boersenrecht, Kreditsicherungsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz und Markenrecht
Daniel Krüger
Fachanwältin Britt Possin fuer Bank- und Kapitalrecht sowie Boersenrecht, Bankaufsichtsrecht und Compliance
Britt Possin