Die neue FinVermV: Was Finanzvermittler zukünftig zu beachten haben

Die Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV) ist am 21.10.2019 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und damit verkündet worden. Inhaltlich wurde die FinVermV an die EU-Finanzmarktrichtlinie MiFID II angepasst.

Wichtige Änderungen, die sich für Finanzanlagenvermittler mit Erlaubnis nach § 34f Gewerbeordnung (GewO) und Honorar-Finanzanlagenberater mit Erlaubnis nach § 34h GewO daraus ergeben, sind u.a. folgende:

  • Taping von Beratungsgesprächen;
  • keine eigene Pflicht zur Zielmarktbestimmung für Produkte durch freie Vermittler und Berater;
  • Finanzvermittler nach § 34f GewO dürfen weiterhin Provisionen vereinnahmen, ohne diese mit qualitätsverbessernden Maßnahmen rechtfertigen zu müssen;
  • großzügige Übergangsfrist.

Diese Änderungen in der FinVermV treten zum 01.08.2020 in Kraft.

Bereits am 01.01.2021 soll die FinVermV zusammen mit den §§ 34f und 34h GewO jedoch erlöschen. Entsprechende Vorschriften werden sich dann aus dem Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) ergeben.

Ab diesem Tag soll auch die Aufsicht über die freien Vermittler und Berater auf die Bafin übergehen. Die Verhaltens-, Organisations- und Prüfungspflichten der neuen FinVermV werden in einen Erlaubnistatbestand eingehen, der im WpHG neu geschaffen und für die bisherigen 34f-ler und 34h-Berater gelten soll. Der neue Tatbestand löst die beiden Paragrafen ab.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Unsere Angebote:

  • Beratung zu allen aufsichtsrechtlichen Fragen und Themenstellungen rund um das Thema;
  • Rechtliche Beratung und Begleitung Ihrer internen GAP-Analyse;
  • Unterstützung und Vorbereitung bei der Umsetzung der neuen Regelungen in Ihre internen Prozessabläufe;
  • Vorbereitung und Begleitung von BaFin-Erlaubnisverfahren nach den neuen Vorgaben sowie
  • rechtliche Betreuung zu sämtlichen Fragestellungen, die sich an die Thematik anschließen.

Ihre Ansprechpartner in unserem Haus sind

Rechtsanwalt Christian M. Düssel
Geschäftsführer der GRA | Fachanwalt für Bank- u. Kapitalmarktrecht | CCP
Wilhelm-Haas-Platz, 63263 Neu-Isenburg
Tel.: 069 6978-3385
E-Mail: christian.duessel@gra-rechtsanwaltsgesellschaft.de

Rechtsanwalt Daniel Krüger
Peter-Müller-Str. 26, 40468 Düsseldorf
Tel.: 0211-16091-4819
E-Mail: daniel.krueger@gra-rechtsanwaltsgesellschaft.de

Rechtsanwältin Britt Possin
Peter-Müller-Str. 26, 40468 Düsseldorf
Tel.: 0211-16091-4819
E-Mail: britt.possin@gra-rechtsanwaltsgesellschaft.de

Christian M. Düssel
Fachanwalt Daniel Krueger fuer Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Boersenrecht, Kreditsicherungsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz und Markenrecht in schwarz weiss
Daniel Krüger
Fachanwältin Britt Possin fuer Bank- und Kapitalrecht sowie Boersenrecht, Bankaufsichtsrecht und Compliance in schwarz weiss
Britt Possin