NPL-Kapazitäten für die Zinswende/Corona-Krise

  • Die lang andauernde Niedrigzinsphase ließ die NPL-Quote sinken, das einschlägige Know-how ging nach und nach verloren und die sogenannten Workout Units wurden anderweitig eingesetzt.
  • Die Immobilienblase ließ den freihändigen Verkauf als die Regel erscheinen und das formelle ZVG-Verfahren geriet in Vergessenheit.
  • Auch zu anderen banküblichen Sicherheiten ging das Verständnis und die Praxis verloren für die komplexen Formulare.

 

Am Tag X – mit der Zinswende/Corona-Krise – müssen nicht nur Sie reagieren, sondern auch alle anderen. Wie also eine Reserve/Kapazitäten vorhalten?

Antwort: Service-Vertrag Kreditabwicklung der GRA

Wir vereinbaren mit Ihnen ein MaRisk-konformes Servicing mit konkreten Ablaufplänen, digitalem Datenaustausch und qualifizierten Spezialisten zu interessanten Konditionen. Sie haben die Antwort in der Schublade, wenn Sie auf Ihre Handlungsfähigkeit im Fall der Zinswende/Corona-Krise angesprochen werden.

Ansprechpartner in unserem Haus ist

Rechtsanwalt Dr. Alexander Scheike
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht und Geschäftsführer
Hannoversche Straße 149, 30627 Hannover
Tel.: 0511 9574-5414
E-Mail: alexander.scheike@gra-rechtsanwaltsgesellschaft.de

 

Fachanwalt Dr. jur. Alexander Scheike fuer Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Boersenrecht, Forderungsabwicklung, Insolvenz- und Sanierungsrecht in schwarz weiss
Dr. jur. Alexander Scheike