Motiv

Zwangsvollstreckungs- /Immobiliarvollstreckungsrecht

Recht durchsetzen - das steht am Ende der Kette und führt bei allen Erfolgen vorab häufig zu Enttäuschungen, wenn der Gegner ganz einfach nicht zahlt oder die Leistung nicht erbringt, zu der er verurteilt wurde. Auch kann sich der Verkauf einer Immobilie zerschlagen oder eine Forderungsablösung durch Dritte ist nicht realisierbar. Als letztes Mittel verbleibt dann oftmals nur noch die Einleitung von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen. Wir haben gerade dafür das Auge, um rechtzeitig mit den richtigen Mitteln zu agieren. Sei es der Zugriff auf Immobilien durch eine Verwertung mittels Zwangsversteigerung oder die Erlöserzielung im Rahmen einer Zwangsverwaltung. Sei es durch den Zugriff auf sonstige Vermögenswerte und Rechte des Gegners. Das ist der Fall, wenn nach umfassender Prüfung der Grundbuchsituation durch Pfändung von Rückgewähr- oder sonstigen Ansprüchen bereits im Vorfeld eine vorteilhafte Vollstreckungsposition geschaffen wird. Eine ganzheitliche Beratung und ihr wirtschaftlicher Erfolg ist unser Ziel. 

Gerade die Immobiliarvollstreckung in Form der Zwangsversteigerung und Zwangsverwaltung ist ein Recht für Spezialisten, da hier die Interessen von Gläubigern, Schuldnern und Dritten auf Grund der sozialen Auswirkungen sehr formalisiert berücksichtigt werden, um im Sinne einer funktionierenden Rechtspflege auch Akzeptanz zu finden. Die Kunst ist es bei allen Fragen gleichwohl in Ihrem Sinne pragmatische Lösungen mit allen Beteiligten zu erzielen. 
  
Besteht als Bieter Interesse an einer Immobilie sind wir auch hierfür der richtige Ansprechpartner. Die Fallstricke eines Zwangsversteigerungsverfahrens machen regelmäßig auch für durch "Bieter eine rechtliche Beratung erforderlich.

Ihre Ansprechpartner für Zwangsvollstreckungs- / Immobiliarvollstreckungsrecht

Wir sind für Sie da! Sie wünschen eine Vertretung durch uns? Rufen Sie uns an oder schicken uns eine E-Mail und wir melden uns schnellstmöglich bei ihnen.